Texas Holdem Poker Regeln und Spielregeln

Texas Holdem Poker ist ein leicht zu erlernendes Spiel. Lesen Sie sich einfach diese Seite durch und Sie können sich dann an einen Poker Tisch setzen und nach den Spielregeln spielen.

Dies sind die Grundlagen der Texas Holdem Regeln.

Die Spielregeln des Wettens

Stellen Sie sicher das Sie die Sprache des Wettens kennen.( Es ist sehr leicht und sicherlich sind Sie damit schon vertraut)

1. Fold – Die Karten niederlegen
2. Call – Die Wette akzeptieren die vor Ihnen gemacht wurde
3. Check – Damit geben Sie die Entscheidung zu nächsten Spieler weiter
4. Bet – Eine Wette auf die Hand abgeben
5. Raise – Die Wette eines anderen Spielers erhöhen

Die Wettstruktur beim Texas Holdem Poker ist die folgende:

Ein Limit Texas Holdem Poker Spiel bedeutet das die Höhe der Wette jedes Mal begrenzt ist. Als Beispiel, in einem $1/$2 Texas Holdem Poker Spiel sind die Wetten auf $1 vor und nach dem Flop beschränkt. So sind nun mal die Texas Holdem Regeln beim Limit Spiel. Beim Turn und River erhöhen sich die Wetten auf 2$. Wenn Sie die Spielregeln erst lernen und neu beim Texas Holdem Poker spielen sind, empfehlen wir Ihnen in einem strukturierten Limit Spiel zu spielen.

Ein Pot Limit Texas Holdem Poker Spiel ist eine Kombination aus Limit und No Limit, bei dem Sie eine maximale Wette in der Höhe des Pots abgeben können.

Bei einem No Limit Texas Holdem Poker Spiel geben die Regeln vor das es kein Limit für die Wettbeträge gibt. Aber normalerweise gibt es dort eine Minimum Wetthöhe.

Was sind die genauen Texas Holdem Regeln ?

Das Mischen, das Austeilen und die Blinds.

Der Dealer mischt einen Standard 52 Kartenstapel. Wenn Sie in einem Casino spielen dann spielt der Dealer nicht. Wenn Sie mit einer Gruppe von Freunden spielen dann kann der Dealer spielen, und ist normalerweise auch ein Spieler.

Eine runde Scheibe – Der Dealer Button – geht im Uhrzeigersinn von Spieler zu Spieler mit jeder Hand. Was eigentlich eine ganz einfache Regel ist. Der Button markiert den Spieler am Tisch welcher den Dealer darstellt.

Die beiden Spieler links vom Dealer beginnen indem Sie einen vorher festgelegten Betrag in den Pot einzahlen, das garantiert das um etwas gespielt wird bevor die Hand beginnt. Dies nennt man die Blinds.

Der Small Blind ist der Spieler gleich links vom Dealer und er muss den halben Betrag der Minimum Wette in den Pot geben, und der Big Blind der links vom Small Blind sitzt muss den Betrag der Minimum Wette in den Pot geben. Zum Beispiel bei einem Tisch mit Blinds von $2/$4 ist der Small Blind $2 und der Big Blind $4.

Jeder Spieler erhält 2 Karten verdeckt ausgeteilt, diese Karten werden die „hole Cards“ genannt.

Eine Wettrunde findet statt mit dem Spieler links von den beiden Blinds. Die Spieler können jetzt Call, Raise, oder folden wenn Sie am zug sind.

Der Flop

Nach der ersten Wettrunde legt der Dealer eine Karte verdeckt zur Seite, die burning Card. Dies wird getan um Betrug zu vermeiden. Dann deckt der Dealer die nächsten 3 Karten offen auf dem Tisch aus. Den Flop.

Nach dem Flop findet noch eine Wettrunde Statt, diesmal beginnt der Small Blind diese Runde. Während dieser und aller folgenden Wettrunden können die Spieler checken, callen, raisen oder folden. Lesen Sie sich die Texas Holden Poker Regeln ruhig mehrmals durch damit Sie es auch wirklich verinnerlichen.

Der Turn

Der Dealer legt noch eine Karte zur Seite und legt dann die nächste Karte offen auf den Tisch. Dies ist die vierte Gemeinschaftskarte. Der Spieler links vom Dealer, der Small Blind beginnt auch diese Wettrunde.

Der River

Der Dealer burnt noch eine Karte und legt dann die 5. und damit letzte Karte offen auf den Tisch, diese Karte ist die River Karte und damit kommen keine weiteren Karten mehr. Jetzt müssen die Spieler die noch im Spiel sind aus den sieben verfügbaren Karten, 5 auf dem Tisch und 2 in der Hand die bestmögliche Hand aus 5 Karten bilden.

Jetzt beginnt die letzte Wettrunde mit dem Small Blind. Nach dieser Wettrunde müssen die Spieler die übrig sind ihre Hände aufdecken sodass festgestellt werden kann wer die stärkste Hand hat und damit den Pot gewinnt. Der Spieler der gewettet hat oder zuletzt geraist hat muss seine Hand zuerst zeigen. Wir empfehlenEverest Poker um das spielen zu erlernen.

Sehen Sie, die Texas Holdem Poker Regeln oder Spielregeln sind super leicht, jetzt müssen Sie nur noch einen der von uns empfohlenen Poker Seiten wie Titan Poker herunter laden, und los kanns gehen.

Natürlich gibt es noch viele weitere informationen über Poker Regeln und Strategien und die Texas Holdem Regeln.